.
Programm Mai - August 2018

Die Seniorinnen und Senioren der Stiftspfarre Klosterneuburg

Seit 1975 gibt es IHN, den SENIORENKLUB der Stiftspfarre Klosterneuburg

Initiatorinnen und Initator waren vor allem Maria Zbiral, Schwester Imelda und Hw. Herr Dr. Walter Simek. 1983 hat, durch verschiedene Umstände bedingt, Brigitte Kaufmann mit Melitta Schmidt an ihrer Seite, die umfangreichen Aufgaben der Seniorinnen und Seniorenbetreuung in der Stiftspfarre Klosterneuburg übernommen.

Seit einigen Jahren hat Melitta Schmidt die Leitung inne und schafft es, Woche für Woche, ein interessantes Programm für die Seniorinnen und Senioren zusammenzustellen und alles mit ihrem Team wunderbar zu organisieren.

Von September bis Juni gibt es jeden Dienstag ein Treffen für alle Seniorinnen und Senioren im Pfarrheim. Es beginnt um 15:00 mit einem gemütlichen Beisammensein bei "Kaffee und Kuchen". Anschließend findet ein Vortrag mit oder ohne Lichtbilder statt. Mitunter wird auch die eine oder andere musikalische Darbietung geboten. Natürlich darf nicht außer Acht gelassen werden, dass die jeweiligen "Geburtstagskinder" auch kräftig gefeiert werden. Während der Sommermonate werden spezielle Nachmittage gestaltet. Mehrmals im Jahr werden Wallfahrten / Ausflugsfahrten organisiert.

Darüber hinaus beteiligen sich unsere Senioren immer sehr intensiv an allen Pfarrveranstaltungen und backen die köstlichsten Kuchen.

Für nähere Informationen steht Ihnen unsere jung gebliebene Melitta Schmidt gerne zur Verfügung.

TERMINE & PROGRAMM: Wenn nicht anders angegeben, jeweils Dienstags, um 15:00 im Pfarrheim Schiefergarten, nachzulesen im jeweils aktuellen Pfarrblatt, sowie auf dieser Seite links (zur besseren Lesbarkeit bitte in das nebenstehende "Programm Mai - August 2018" klicken!) oder > HIER

KONTAKT: Melitta Schmidt oder pfarrkanzlei@diestiftspfarre.at

       

Wallfahrt nach Mariazell, am Dienstag, 24. April 2018

Am Dienstag, 24. April 2018, in der Früh, fuhren die Seniorinnen und Senioren der Pfarren Höflein, Kritzendorf und der Stiftspfarre Klosterneuburg, zu einer gemeinsamen Wallfahrt nach Mariazell. 

Zu Beginn standen der Besuch der Basilika Mariazell und die Feier der Heiligen Messe, durch HH Stiftspfarrer Dipl.-Ing. Mag. Reinhard Schandl Can. Reg., vor dem Gnadenaltar der Basilika, am Programm. 

Nach dem Mittagessen im Mariazellerhof (Herzlichen Dank auch an dieser Stelle, für die schon langjährigen Spenden der immer köstlichen Lebkuchen für den Adventmarkt im Binderstadl!) ging die Fahrt weiter nach Trumau. Pater Raphael Statt OCist (ein Zisterzienserpater aus Heiligenkreuz) ist nicht nur Priester sondern auch Künstler, Bildhauer und Architekt. P. Raphael schuf die besondere Kapelle in Trumau, mit ganz speziellen Lichteffekten und einer beeindruckenden Lichtsymbolik, durch den unterschiedlichen Lichteinfall der wandernden Sonne. 

Den Abschluss des Programms bildete das gemütliche Beisammensein und die Stärkung bei einem Gläschen Wein, Kaffee, Eiskaffee, etc..

Nach diesem schönen Tag kehrten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Wallfahrt müde aber erfüllt nach Klosterneuburg zurück.

Einige Fotos dieses Tages können Sie in dieser > FOTOGALERIE nachsehen.

Danke an alle, die dabei waren und die zur Organisation und der Durchführung beigetragen haben.

Fotos: Dr.in Beatrix Schwaiger